Berufsbildende Schulen Lüchow



AKTUELLE CORONA MAßNAHMEN bis zum 14.02.2021:

es gilt nunmehr eine Verlängerung des Distanzunterricht für alle bis zum 14.02.2021.

Ausnahme: Alle Abschlussklassen verbleiben wie bisher im Szenario B (geteilte Klassen, Abstand 1,5m und Maskenpflicht). Zusätzlich gilt: Das Niedersächsische Kultusministerium ermöglicht nun allen Schülerinnen und Schülern dieser Gruppe vorübergehend bis zum 14. Februar 2021 die Befreiung von der Präsenzpflicht im Unterricht. Die Befreiung von der Präsenzpflicht ist an keine Voraussetzungen geknüpft und kann durch einfaches Schreiben auch per E-Mail ggf. der Erziehungsberechtigten oder der volljährigen Schülerinnen und Schüler bei der Schule gegenüber Ihrem/Ihrer Klassenlehrer:in geltend gemacht werden. Ausgenommen ist die Teilnahme an schriftlichen Arbeiten, die auch außerhalb der üblichen Unterrichtszeiten geschrieben werden können. Nach Geltendmachung ist eine Rückkehr in die Präsenzphase im Szenario B nicht vorgesehen. Sie werden entsprechend im Distanzunterricht per ISERV beschult.

Die Briefe des Kultusministers sowie weitere Regelungen rund um Corona finden Sie hier:



inzidenz

Aktuelle Inzidenzzahlen
pdf down
Elternbrief des Kultusministers Herrn Tonne 20.01.21



pdf down
Schüler*innenbrief des Kultusministers Herrn Tonne 05
.01.21

pdf down
Befreiung von der Präsenzpflicht 20.01.21



pdf down
Beratungsangebote für Schüler:innen



Verhalten in der Corona Zeit:

coronavirus 5107832 640
Das Tragen eines Mundschutzes/einer Alltagsmaske ist auf dem gesamten Schulgelände, Fluren, Gängen und sanitären Anlagen verpflichtend. Im Unterricht besteht aufgrund der aktuellen Coronaentwicklung ebenfalls eine Maskenpflicht, eine Abstanspflicht von 1,5m und geteilte Gruppen <16 Personen. Jegliche körperlichen Kontakte wie z. B. Händeschütteln, Bussi etc. sind nicht gestattet. Ebenso dürfen keine persönlichen Gegestände wie Stifte, Trinkflaschen, Kleidung ... ausgetauscht werden.
distance 5004592 640

Halten Sie außerhalb der Klassenräume wenn immer möglich den Mindestabstand von 1,5 m ein und tragen eine Mund-Nasenbedeckung. Waschen sie vor jedem Unterricht die Hände bzw. desinfizieren diese.
stoppSchulfremden Personen, also auch Eltern und Geschwistern, Freunden etc. ist das Betreten der Schule untersagt. Bei Bedarf vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Gespächstermin.

exclamation mark 350199 640Besucher melden sich bitte immer zuerst im Sekretariat und tragen sich in ein Besucherbuch ein und aus.



photo 2020 09 25 21 31 45
Was tun bei Krankheitssymptomen?


sanitizers 5507635 640
Unser schulischer Hygienplan



Homeschooling



Schüler*innen, die aufgrund ihrer RKI-Risikoeinstufung oder einer Quarantänemaßnahme des Gesundheitsamtes vom Präsenzunterricht befreit sind, werden über Iserv zu Hause beschult. Die Ergebnisse werden bewertet. Berufsschüler*innen erhalten von Ihrem Betrieb die für die Bearbeitung notwendige Zeit (i. d. R. den Berufsschultag).
Es besteht die Verpflichtung, sich täglich bis 22 Uhr über Nachrichten/Aufgaben in IServ zu informieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.