Berufsbildende Schulen Lüchow

Berufsfachschule Wirtschaft - Schwerpunkt Handel

Der Beruf

grosshandel computerarbeit
Foto: Paul-Georg Meister, pixelio
grosshandel telefonarbeit=
Foto: Tim Reckmann, pixelio
grosshandel transport
Foto: Patricia Schulz, pixelio
großhandel lager
Foto: Paul-Georg Meister, pixelio

Die Berufsfachschule Wirtschaft - Schwerpunkt Handel bereitet auf eine kaufmännische Ausbildung vor und vermittelt die Inhalte des ersten Ausbildungsjahres "Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel" und " Einzelhandelskaufmann/-frau". Sie richtet sich an Schüler/-innen, die ein kaufmännisches Interesse haben, kommunikationsfreudig sind, gerne am PC arbeiten und ein gutes Verhältnis zu Zahlen haben.

 

Steckbrief

Zielgruppe:

Schüler/-innen, die eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich, vorzugsweise im Handel, anstreben

Benötigter Schulabschluss:

Mindestens Realschulabschluss

Erreichbarer Abschluss:

  • Abschluss des 1. Ausbildungsjahres (Kaufmann/-frau im Großhandel bzw. Einzelhandel)
  • Erweiterter Sekundarabchluss I (unter bestimmten Voraussetungen)
Dauer: 1 Schuljahr im Vollzeitunterricht (5 Schultage/Woche)

Inhaltliche Schwerpunkte:

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch/Kommunikation
  • Politik
  • Sport

Berufsbezogener Lernbereich - Theorie mit Lernfeldern

  • Unternehmen erkunden und präsentieren
  • Absatzprozesse planen und durchführen
  • Beschaffungsprozesse planen und durchführen
  • Kaufmännisches Rechnen

Berufsbezogener Lernbereich - Praxis mit Lernfeldern

  • Texte rationell erstellen, gestalten und übermitteln
  • Daten mit Tabellenkalkutation berechnen, aufbereiten und präsentieren
  • Werteströme erfassen und auswerten
  • Im Modellunternehmen geschäftsprozessorientiert arbeiten 
  • Lern- und Arbeitsprozesse erfahren und reflektieren (Praktikum)
Ausblick: Die Betriebe im Groß- bzw. Einzelhandel können dieses Jahr als erstes Ausbildungsjahr zum Großhändler bzw. Einzelhändler anerkennen. Allgemein erhöht sich die Chance um einen Ausbildungsplatz in verwandten kaufmännischen Berufen, da kaufmännische Grundkenntnisse erlernt worden sind.
Sonstiges: Der Unterricht wird so organisiert, dass während des Bildungsganges ein Praktikum in Betrieben und Einrichtungen der Wirtschaft im Umfang von 160 Stunden durchgeführt wird. Schülerinnen und Schüler sollten sich rechtzeitig um eine Praktikumsstelle bemühen.
Kontakt: Frau Scheck,

Anmeldung

Reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein: (Anmeldung nach dem 28.02.2019 nur unter dem Vorbehalt freier Plätze)

- ausgedrucktes Anmeldeformular

- Datenerfassungsbogen

- die im Anmeldeformular geforderten Unterlagen

- eine 70 ct Briefmarke für das Antwortschreiben

Download Anmeldeformulare/
Datenerfassungsbogen:
pdf Download Am Computer ausfüllbares Formular
 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok